Der ACTE-Vorstand

Jedes Jahr wählen die ACTE-Mitglieder einen Vorstand, der hauptsächlich aus Studierenden zusammengesetzt ist, die sich in besonderem Maße im Verein engagieren möchten.

Die Wahlen finden im November statt und alle interessierten Studierenden sind angehalten, sich um ein Amt zu bewerben, auch wenn sie nicht direkt an einem unserer Projekte teilnehmen.

Der Vorstand 2014-2015 besteht aus:

Präsident: Karsten FORBRIG
Schatzmeisterin: Anna-Karina CAUDEVILLA
General-Sekretärin: Bénédicte TERISSE
1. Stellvertretender General-Sekretär: Jens LIEBICH
2. Stellvertretender General-Sekretär: Günter KRAUSE

ACTE Ateliers:

ACTE Deutsch

Günter KRAUSE

Günter Krause, alias „Il Capo di ACTE”, ist das Hirn hinter der Maschine. Schon seit 1992 sorgt er dafür, dass die ACTE-Show immer weiter geht, und nebenbei unterrichtet er Deutsch (Theater, Literatur und Philosophie) an der Universität Nantes, forscht, veröffentlicht, hält Konferenzen, ist Vize-Dekan der Fremdsprachen-Fakultät, ist im Vorstand des nationalen Universitätsrates und Vorsitzender mehrere regionaler Projekte. Oh, und in seiner üppigen Freizeit führt er Regie (vergangene Stücke wurden in Deutschland, Österreich, Frankreich und Rumänien aufgeführt).

Karsten FORBRIG

 

Er liebt das Theater. Er hat nicht nur die letzten Jahre in diesem Bereich für seine Doktorarbeit geforscht, er hat auch seit 2005 viele zeitgenössische Stücke mit dem ACTE-Atelier inszeniert. Vermutlich fragt ihr euch, welche Autoren er mit seinen Studierenden auf die Bühne brachte? Dazu gehörten keine geringeren als Werner Schwab, Rebekka Kricheldorf, Kathrin Röggla, Martin Heckmanns und Falk Richter.

 

Wenn ihr mit Karsten arbeitet, entdeckt ihr noch ungeahnte Schätze des Deutschen und eurer Kreativität. Und außerdem lernt ihr neben Nantes noch andere Städte kennen, so zum Beispiel Rostock, Berlin, Düsseldorf oder Graz – um dort zu spielen!

ACTE Englisch

Anna-Karina CAUDEVILLA

 

Die in einem weit entfernten eigenartigen Universum, welches wir auch USA nennen, geborene Anna-Karina wuchs hauptsächlich mit Musicals (OH JA, MUSICALS!) auf. Sie ist dieses schräge Kind gewesen, das vor aller Augen nicht aufhören konnte zu singen, zu tanzen und zu schauspielen, ob nun auf oder neben der Bühne. In ihrer Zeit in Spanien hat sie im Kabarett und fürs Kinder-Erzähl-Theater gearbeitet.

 

Seit ihrer Ankunft in Frankreich hat sie sich erfolgreich als Regisseurin und Atelierleiterin bei ACTE versucht und liebt es den “english actor” aus ihren Studenten herauszukitzeln.

ACTE Spanisch

Raquel URIOSTEGUI

 

Die aus Mexiko stammende Raquel hat zunächst 4 Jahre lang zeitgenössischen Tanz studiert, bevor sie sich am Zentrum für darstellendes Spiel an der Universidad Nacional Autónoma de México einschrieb und dort 2002 ihren Abschluss im Bereich Theater machte. Bereits 1999 schloss sie sich der Truppe Los Endebles an. Parallel spielte sie als Mitbegründerin der Theatergruppe Tapioca Inn ab 2001 in zahlreichen Aufführungen in Mexiko. Hinzu kommen Auftritte in Kino- und Fernsehfilmen sowie Serien und Werbeclips. Seit 2005 lebt sie nun in Frankreich und arbeitet mit der Gruppe Sciences 89 zusammen, vor allem bei den folgenden Projekten : « Le ciel dans la peau »,  « Ida m’a dit » et « Bêtes, chiennes et autres créatures ». Seit 2008 leitet sie diverse Theaterateliers für die Vereine ACTE und graine d’EUROPE.

 

Mit der Unterstützung des Conseil des arts du Canada hat sie darüber hinaus die Texte « Pacamambo », « Forêts », « Ciels », « Seuls » et « Rêves » von Wajdi Mouawad für die mexikoweiten Aufführungen ins Spanische übersetzt . Seit 2009 arbeitet sie mit der Schauspielerin Julia Gomez an einem zweisprachigen Theater-Lektüre-Projekt für Kinder. Außerdem produzierte und inszenierte sie 2011 das Stück « Frida KAHLO, Viva la Vida » von Humberto Robles, welches sie ebenfalls ins Französische übersetzt hat. Seitdem zählt Raquel vièle Auftritte u.a. in « Triangle » von der Cie Des Gens Debout und mit der mexikanischen Truppe Dorado 70. Ihre aktuelle Kooperation « Cartografia sobre la arena » tourt gerade durch Mexiko.

Master Classes zu Musik und Sound

Will ist ein mehr als rockender Musiker aus Australien oder genauer gesagt ein verrücktes Drum-Genie mit Hang zum Megaexperimentellen. Er hat sich ACTE 2009 als englischer Theater-Butler angeschlossen und leistet nun seinen Dienst in Form von Master Classes zu Musik und Sound fürs Theater. Wenn ihr euch schon immer mal an der “universellen Sprache” ausprobieren wolltet, dann schließt euch Will auf einem akustischen Abenteuer an!

 

Vergesst auch nicht, euch Wills Homepage anzuschauen: http://www.will-guthrie.com/